Nachrichten

Auswahl
Rs Internationales 1000-01-1 _2_
 

„Kriege und Krisen verhindern“ - Jusos Braunschweig bekennen sich zur internationalen Solidarität

Die Jusos sehen sich als internationalistischen Verband. Doch was genau bedeutet „internationalistisch“, was verstehen die Jusos darunter und wie beeinflusst es ihre Arbeit? Gemeinsam mit Charlotte Rosa Dick, stellvertretende Juso-Bezirksvorsitzende, haben die Jusos Braunschweig über die „Verpflichtung zur Internationalen Solidarität“ diskutiert. mehr...

 
78 Euro
 

Her mit der Knete! - Bis zum 21. März umsonst gearbeitet

Europaweit verdienen Frauen etwa 16% weniger als Männer. In Deutschland liegt der Entgeltunterschied zwischen den Geschlechtern sogar bei 22%. Der Equal Pay Day markiert den Zeitraum, den Frauen in Deutschland über den Jahreswechsel hinaus arbeiten müssen, um auf das durchschnittliche Vorjahresgehalt von Männern zu kommen. Dieses Jahr war/ist der Equal Pay Day am 22. März. Die bereits seit den 1950er Jahren verbotenen 'Frauenlöhne' kommen noch immer verdeckt vor. mehr...

 
Gleichstellung Cnmi Thumb
 

Internationaler Frauentag 2013: Lebenswege von Frauen stärken

Seit dem 19. Jahrhundert setzt sich die Sozialdemokratie für eine Gesellschaft ein, in der Männer und Frauen gleich, frei und solidarisch miteinander leben. Obwohl vieles erreicht wurde – wie das Frauenwahlrecht – gibt es noch viel zu tun. Es gilt, die Gleichstellung der Geschlechter auch heute noch voranzutreiben, um damit die Lebenssituation vieler Frauen zu verbessern. mehr...

 
TeilnehmerInnen des Seminars
 

Große Nachfrage beim Grundlagenseminar des Juso-Bezirks Braunschweig

Bis auf den letzten Platz besetzt waren die Räumlichkeiten der Jugendherberge Wolfsburg, in der das Juso-Grundlagenseminar stattfand. Stefan Hillger, Vorsitzender der Jusos im Bezirk Braunschweig, zeigte sich erfreut über die hohe Nachfrage:“ Es ist schön zu sehen, dass im Bezirk Braunschweig so viele junge Menschen Interesse an Jusoarbeit haben. Besonders freut uns, dass so viele junge Leute noch unter 18 Jahren an unserem Seminar teilgenommen haben.“ mehr...

 
004 Cnmi Zoom
 

Schlussspurt für den Wechsel!

Am Samstag vor der Wahl waren die Jusos aus der Region Braunschweig bis zu letzt für den Wechsel in Niedersachsen aktiv. Dabei erhielten sie Unterstützung von ihrem Juso-Bundesvorsitzenden Sascha Vogt, den stellvertretenden Juso-Bundesvorsitzenden Johanna Uekermann und Jan Schwarz sowie dem befreundeten Juso-Landesverband Bremen. mehr...

 
Sattelschoner
 

Schlussspurt für den Wechsel!

Am Samstag vor der Wahl waren die Jusos aus der Region Braunschweig bis zu letzt für den Wechsel in Niedersachsen aktiv. Dabei erhielten sie Unterstützung von ihrem Juso-Bundesvorsitzenden Sascha Vogt, den stellvertretenden Juso-Bundesvorsitzenden Johanna Uekermann und Jan Schwarz sowie dem befreundeten Juso-Landesverband Bremen. mehr...

 
2013-01-14 15.41 _2 .jpg
 

"Studiengebühren sind für den Arsch!"- Jusos verteilen Sattelschoner in der Region

Bildung ist ein Grundrecht. Doch in Niedersachsen und Bayern stehen CDU und FDP immer noch für ein zweiklassiges Bildungssystem ein. Nur noch in diesen beiden Bundesländern gibt es Studiengebühren, die es vor allem jungen Menschen aus einkommensschwachen Haushalten unmöglich macht, ein Studium zu beginnen. Um diese Ungerechtigkeit zu bekämpfen, verteilten die Jusos aus der Region Braunschweig im Rahmen des Landtagswahlkampfes flächendeckend Sattelschoner. mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15