Nachrichten

Auswahl
Banner2012
 

Infos und Anmeldung zum Kongress "Gerecht für alle"

Der Juso-Bundesverband lädt vom 18.-20.05.2012 zu dem Kongress „gerecht für alle“ in das Willy-Brandt-Haus nach Berlin ein. Über 500 Jusos aus dem gesamten Bundesgebiet werden an diesem Kongress teilnehmen und gemeinsam mit BündnispartnerInnen aus Gewerkschaften und Sozialverbänden in Workshops über jugendspezifische Themen diskutieren.
Die wichtigsten Infos über Anmeldung, Kosten, Anreise und Programm findest du hier! mehr...

 
Anmelden
 

Jetzt anmelden zum Kongress "Gerecht für alle" in Berlin

Vom 18.-20. Mai treffen sich die Jusos wieder in Berlin. Wir diskutieren, hören Vorträge und werden aktiv gegen schwarz-gelbe Politik. Auch deine Meinung zählt. Also komm vorbei und beteilige dich!
Das Motto ist „Gerecht für alle“. Im Kern geht es um drei Themen: wirtschaften, leben und entscheiden.
Ist es gerecht, dass Leute ihr Geld in Steueroasen bringen anstatt Steuern zu zahlen?
Ist es gerecht, dass man als BerufseinsteigerIn keine Arbeitsverträge mit Zukunft bekommt? mehr...

 
Logo Iwd 150 _2_
 

Internationaler Frauentag 2012 - gemeinsam für Gleichstellung kämpfen!

Am 8. März wird wieder der Internationale Frauentag begangen. Dieser Tag ist kein Feiertag - im Gegenteil. Seit 1911 machen Frauen an diesem Tag darauf aufmerksam, dass die Gleichstellung der Geschlechter bei weitem nicht erreicht ist. Die Aktionen zum Internationalen Frauentag werden weiter stattfinden, solange Ungleichheiten fortbestehen und die Gleichstellung der Geschlechter nicht in allen Bereichen des menschlichen Lebens und Arbeitens erreicht ist. mehr...

 
2012-02-27 19.10.jpg
 

Kommunalpolitik konkret- Jusos diskutieren mit Bürgermeister über kommunale Finanzen und Handlungsfelder

Um sich direkt vor Ort über die Lage der Gemeinde Ilsede zu informieren und über kommunale Handlungsmöglichkeiten zu diskutieren, trafen sich die Jusos aus der Region Braunschweig im Egon-Bahr-Haus in Peine mit Wilfried Brandes, Bürgermeister der Gemeinde Ilsede. mehr...

 
Zado 500-02 _2_
 

Juso-Bundesvorstandsmitglied Julian Zado diskutiert mit Jusos Braunschweig über „Dresden Nazifrei“

Am 13. und 18.02. wollen wieder Rechtsradikale durch Dresden marschieren, um ihre nationalistischen, fremdenfeindlichen und geschichtsrevionistischen Inhalte zu verbreiten. Auch dieses Jahr werden sich wieder Jusos an den verschiedenen Maßnahmen beteiligen, um ein Zeichen gegen Rassismus und Faschismus zu setzen. Mit Julian Zado, stellvertretender Juso-Bundesvorsitzender aus Berlin, haben die Jusos der Region Braunschweig über die Hintergründe des Aufmarsches sowie und die notwendigen Gegendemonstrationen gesprochen. mehr...

 
4 Wolfsburger Jusos
 

„Hinter jeder Lohntüte steckt ein kluger Kopf! “- Jusos setzen Kampagne in Wolfsburg fort

Nach erfolgreichen Lohntütenaktionen 2012 in Helmstedt, Peine, Braunschweig und Salzgitter, wurde die Aktion am 05.01. in Wolfsburg fortgesetzt. Die Jusos Wolfsburg verteilten in der Wolfsburger Innenstadt mit Hilfe des Juso-Bezirks Braunschweigs nachgestellte Lohntüten mit Infomaterial an Passantinnen und Passanten. Ziel der Aktion war es, auf teils mangelhafte Bedingungen auf dem Arbeitsmarkt hinzuweisen. mehr...

 
Logo-hp 250
 

Wie entsteht Strom und Wärme in Braunschweig? - Jusos besuchen Heizkraftwerk

Zur Beantwortung dieser Frage besichtigte das Projekt Umwelt das Heizkraftwerk Mitte von BS|ENERGY. Hier konnten sich die Energieexpertinnen und -experten der Braunschweiger Jusos ein Bild von der Anlieferung der Verbrennungsrohstoffe, deren Verfeuerung in den Heizkesseln zum Antrieb der Stromgeneratoren sowie über die Einhaltung der Umweltstandards insbesondere der Abgasanlagen machen. mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15